Gitarrenlehrer und Gitarrenunterricht nach Orten (Deutschland)

Finde Deinen neuen Gitarrenlehrer, Deinen Gitarrenunterricht an einer Musikschule oder Deinen Gitarrenkurs. Die Datenbank enthält tausende Einträge - sicher auch in Deiner Nähe. Suche Deinen Wohnort:

Gitarrenlehrer (Orte A)
Gitarrenlehrer (Orte B)
Gitarrenlehrer (Orte C)
Gitarrenlehrer (Orte D)
Gitarrenlehrer (Orte E)
Gitarrenlehrer (Orte F)
Gitarrenlehrer (Orte G)
Gitarrenlehrer (Orte H)
Gitarrenlehrer (Orte I)
Gitarrenlehrer (Orte J)
Gitarrenlehrer (Orte K)
Gitarrenlehrer (Orte L)
Gitarrenlehrer (Orte M)
Gitarrenlehrer (Orte N)
Gitarrenlehrer (Orte O)
Gitarrenlehrer (Orte P)
Gitarrenlehrer (Orte Q)
Gitarrenlehrer (Orte R)
Gitarrenlehrer (Orte S)
Gitarrenlehrer (Orte T)
Gitarrenlehrer (Orte U)
Gitarrenlehrer (Orte V)
Gitarrenlehrer (Orte W)
Gitarrenlehrer (Orte X)
Gitarrenlehrer (Orte Y)
Gitarrenlehrer (Orte Z)

Gitarrenunterricht - wo und wie?

Wer unterrichtet Gitarre?

Der private Gitarrenlehrer

Meist handelt es sich um staatlich geprüfte Musiker und Musikpädagogen, die professionell musizieren und zusätzlich unterrichten. Der Unterricht findet beim Lehrer zu Hause statt oder aber in einem eigens eingerichteten Unterrichtsraum. Eventuell bietet der Lehrer auch Hausbesuche an und kommt zu Dir nach Hause.
Die meisten privaten Gitarrenlehrer bieten sowohl Einzelunterricht als auch Gruppenunterricht an, häufig auch noch zeitlich gestaffelt, z.B. als 30min-Unterricht oder 45min-Unterricht.

Die Musikschule

Fast jede Musikschule bietet Gitarrenunterricht an, denn Gitarre ist ein beliebtes und verbreitetes Instrument. Im inhalt unterscheidet den Musikschulunterricht nichts vom privaten Gitarrenunterricht beim Gitarrenlehrer. Nicht selten arbeitet ein Gitarrenlehrer sowohl in einer Musikschule als auch daheim. Allerdings sind die Preise für Musikschulunterricht etwas höher, da z.B. zusätzliche Verwaltungs- und Betriebskosten entstehen. Allerdings halten sowohl kommunale als auch private Musikschulen zusätzliche Angebote bereit, wie z.B. die Möglichkeit für Auftritte, für Ensemblespiel oder Theorie-Unterricht.

Schulen, Vereine, Kirchen, Volkshochschulen, Kultureinrichtungen

Speziell für Anfänger werden häufig von nicht auf Musikunterricht spezialisierten Einrichtungen Gitarrenkurse angeboten, die für manchen Gitarrenfreund ein guter Einstieg in die Welt der Gitarre sein können. Da es sich um größere Unterrichtsgruppen handelt, kann man immer auch von einem Preisvorteil gegenüber den anderen Unterrichtsangeboten ausgehen. Ob ein solcher Kurs dann immer auch zu den gewünschten Erfolgen führt, hängt in großem Maße vom Schüler selbst ab. Eine individuelle Förderung ist jedenfalls bei solchen Angeboten kaum möglich.